Zum System
Zu den Produkten
  • nachruf


  • Elke Oschmann   *20.02.1939  †02.01.2017
    Am 02.01.2017 verstarb unsere Geschäftsführerin Frau Elke Oschmann.
    Sie gründete 1974 mit ihrem Ehegatten Klaus Oschmann die bho gmbh.
    1981 riefen sie die batterie füllungs systeme gmbh ins Leben.
    Dank der bewundernswerten Energie, der mitreißenden Ausstrahlung
    und dem eher unkonventionellen Vorgehen von Frau Elke Oschmann
    etablierte sich die Firma bfs zu einem Weltunternehmen.
    Wir vermissen sie sehr.

    Anna Oschmann und Berta Rieder führen das Unternehmen in
    zweiter Generation weiter.

  • NEUE PRODUKTE

    Kupplung, Fließanzeiger, Filter

    Das neu konstruierte Verschlauchungssystem Kupplung,
    Fließanzeiger und Filter bietet erhöhte Sicherheit und
    Komfort.Es zeichnet sich durch eine deutliche Ablesbarkeit
    der Anzeigeelemente und eine angenehme und einfache
    Bedienung der Kupplung aus, die selbst mit
    Handschuhen sicher und einfach gewährleistet ist.

     

  •  

  • NEUE WERKZEUGE

    Speziell für die Techniker in Werkstatt und Service wurde das Sortiment der bfs Werkzeuge um den Steckstopfenheber und Klemmringschieber erweitert. Durch den Einsatz der
    2-Komponenten Spritzgusstechnik entstanden stabile und funktionale Werkzeuge mit sicherem,  rutschfestem Griff und angenehmer Haptik.
    mehr

  • Service

    Schwimmerfinder

    Um den Elektrolytstand in der Zelle optimal steuern zu können, steht Ihnen eine Vielzahl verschiedener Schwimmer zur Verfügung. Die Auswahl und Montage des richtigen Schwimmers ist ausschlaggebend für die optimale Füllhöhe in der Batteriezelle.

    Hier finden Sie den richtigen Schwimmer
  • Unternehmen

    Partner der internationalen Batterieindustrie

    Höchste Zuverlässigkeit aller bfs-Produkte, kundenorientierte Lieferabwicklung und gleichbleibend hohe Qualität der Systeme machen bfs zu einem weltweit führenden Partner der Batterieindustrie. Und das seit mehr als 30 Jahren.

    mehr
  • PRODUKTE IM FOCUS

    Der Füllstopfen IV – Die neue Generation

    Der Stopfen IV wurde entwickelt, um den äußerst erfolgreichen bfs-Stopfen III zu ergänzen. Mit seiner um 12,5 mm reduzierten Bauhöhe kann er nun auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen oberhalb der Batterie in einem automatischen Füllsystem eingesetzt werden.

    Weitere Informationen zu den Füllstopfen